Klaus Tschira Boost Fund

Die Klaus Tschira Stiftung fördert gemeinsam mit der German Scholars Organization e.V. (GSO) die nächste akademische Generation durch den „Klaus Tschira Boost Fund“. Der Klaus Tschira Boost Fund richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik, die ihre Forschung und Karriere flexibler gestalten möchten.

In dem Programm werden unabhängige Fördergelder zur Schaffung von Freiräumen für eigene, riskantere sowie interdisziplinäre Projekte vergeben. Die Forschende werden beim Aufbau eines Netzwerkes unterstützt und gezielt begleitet und beraten bei der professionellen und persönlichen Weiterentwicklung. Das Programm richtet sich an deutsche und internationale Postdocs in den Naturwissenschaften, der Mathematik und Informatik an Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen) und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Es werden zehn bis zwölf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgewählt, die mit bis zu 80.000 € Fördergelder für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren gefördert werden. Die Antragstellung erfolgt über die Hochschulen bzw. außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Neben dem Klaus Tschira Boost Fund fördert die KTS gemeinsam mit der GSO auch die Leadership Academy. Die Leadership Academy richtet sich an exzellente deutschsprachige Early- und Mid-Career-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen im Ausland, die Verantwortung in der Wissenschaft, der außeruniversitären Forschung, in der Wirtschaft oder als Gründer übernehmen wollen. Mehr dazu: https://gsonet.org/foerderprogramme/leadership-academy/