14. Dezember 2022

Audiobeitrag: Wie man die Fußballweltmeisterschaft berechnet

Reden wir nicht über die Fußball-WM. Oder zumindest nicht über die Teams und die Trikots und Tore und das alles. Reden wir mal über Wahrscheinlichkeiten. Die tatsächliche Wahrscheinlichkeit, welche Mannschaft am Ende gewinnt, hängt von unzähligen Faktoren ab. Und diese Gewinn-Wahrscheinlichkeit kann sehr genau bestimmt werden. Und zwar mit einem Algorithmus, der eigentlich für evolutionäre Stammbäume entwickelt wurde. Forscher am HITS, dem Heidelberger Institut für theoretische Studien haben mit diesem Programm den Ausgang der WM berechnet. Campus Reporter Nils Birschmann mit HITS-Gruppenleiter Alexandros Stamatakis im Gespräch.

 

Weitere Radiobeiträge über Projekte der Klaus Tschira Stiftung gibt es unter klaus-tschira-stiftung.de/audio